Audiobüro GmbH

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Peter Frank Karger

Albertstraße 7
47509 Rheurdt

Tel.: 0 21 51 - 3 25 17 12
info[at]audiobuero.de

Registereintrag:
HRB 5898
Amtsgericht Kleve

USt-IdNr:
DE 812973701

Haftungsausschluss:
Es gilt der nach aktueller Rechtsprechung gültige Haftungsausschluss, der unter folgender Adresse veröffentlicht ist:

http://www.disclaimer.de/disclaimer.htm

Geschäftsbedingungen Audiobüro GmbH (Auszug)

Unsere Preise verstehen sich einschließlich des erforderlichen Personals und aller für die auszuführenden
Arbeiten üblicherweise notwendigen Geräte, jedoch ausschließlich der z.Zt. geltenden Umsatzsteuer.
Angefangene Stunden werden jeweils auf halbe bzw. volle Stunden aufgerundet.
Angefangene Spielminuten werden auf volle Minuten aufgerundet.

Tagespauschalen für Aufnahmen und Mischung sowie Produktionspauschalen können vereinbart werden.

Erfolgt die Absage einer vom Auftraggeber bestätigten Buchung nicht spätestens 3 Tage vor dem Termin,
behalten wir uns die Berechnung einer Ausfallzeit zum Satz unserer Preisliste vor.

Aufträge, die unsererseits vorbereitende Arbeiten wie z.B. Sprecher und Musikbeschaffung, Disposition,
Honorierung und ggfs. Barvorlagen erfordern, werden nach gesonderter Vereinbarung nach Aufwand abgerechnet.

Für alle ausgeführten Arbeiten wird ein Tagesbericht ausgeschrieben. Dieser Bericht wird dem Auftraggeber
oder seinem Beauftragten zur Unterschrift vorgelegt. Mit seiner Unterschrift erkennt Dieser die Richtigkeit
der eingetragenen Arbeitsstunden, verbrauchten Materialien, Sonderkosten wie Honorare, Telefonkosten,
Kurier etc. sowie die technisch einwandfreie Qualität der abgelieferten Arbeiten an. Spätere Reklamationen
können nicht anerkannt werden. Sollte jedoch ein Angebot mit Festpreis abgegeben worden sein, so entfallen
die Tagesberichte und deren Anerkennung.

Auftraggeber ist, wer die Durchführung des Auftrages schriftlich oder mündlich veranlasst hat, auch wenn
die Erstellung der Rechnung auf seinen Wunsch an einen Dritten erfolgt. Das heißt, der Auftraggeber haftet
neben dem Dritten voll für den Rechnungsbetrag.

Der Aufraggeber verpflichtet sich, alle für die durchzuführenden Arbeiten erforderlichen Lizenzen, Urheberund
Leistungsschutzrechte, Nutzungsrechte und Masterrechte, sync rights ordnungsgemäß zu erwerben,
und den Erwerb erforderlichenfalls nachzuweisen.

Sind keine besonderen Preisvereinbarungen getroffen, gelten die aktuellen Listenpreise als vereinbart.
Preislisten werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.
Lieferungen (Anlieferungen und Rücksendungen) ganz gleich mit welchen Transportmitteln, erfolgen auf
Rechnung und Gefahr des Auftraggebers.

Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen.

Die angefertigten Medien oder die bearbeiteten Produktionen (Layouts, Überspielungen, Master etc.)
bleiben bis zur Bezahlung unser Eigentum.

Im Übrigen gelten unsere ausführlichen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Kleve.